ABGABE UND AUFNAHME VON ABSPERRBAKEN DRB-216

Die Firma ZBINDEN Posieux SA hat in Zusammenarbeit mit der «Generaldirektion für Mobilität und Strassen (DGMR)» des Kantons Waadt ein automatisiertes System zur Abgabe und Aufnahme von Absperrbaken auf der Autobahn entwickelt.

Das Wechselsystem ZBINDEN DRB-216 zur Abgabe und Aufnahme von Absperrbaken auf der Autobahn wurde auf der Basis der Notwendigkeit in der Praxis und aufgrund von bisherigen Erfahrungen des Endbenutzers entwickelt. Das System ZBINDEN DRB-216 wurde patentiert und besitzt auch eine CE-Zulassung, um somit allen Sicherheitsanforderungen zu entsprechen.

 
 
DIE STAERKEN UND VORTEILE UNSERES PATENTIERTEN SYSTEMS:

  • Sicherheit: Die Mitarbeiter sind auf dem System ZBINDEN DRB-216 in einem gesicherten Arbeitsbereich und befinden sich somit nicht ungeschützt auf der Fahrbahn. Das System ist zudem sinnvoll markiert und erlaubt die Abgabe und Aufnahme der Absperrbaken in einem eingeschränkten Zeitraum.

  • Schnelligkeit: Die Vorbereitung erfolgt einfach und schnell, die Höchstgeschwindigkeit für die Abgabe und Aufnahme beträgt ca. 20 km/h.
 
  • Leistungsfähigkeit: Möglichkeit zum Transport von 216 Absperrbaken in einem gesicherten Bereich. Ohne einen Unterbruch können damit ca. 6 km Strasse markiert werden.

  • Modulares Aufbauprinzip: Der Lastwagen ist mit einem Wechselsystem mittels Kabelzug oder Standardhaken ausgestattet, um das System ZBINDEN DRB-216 zu transportieren. Dank dem Wechselsystem kann der Lastwagen ebenfalls für andere Zwecke genutzt werden. Das System ZBINDEN DRB-216 kann jedoch auch an andere Wechselsysteme angepasst werden.
 

Sehen Sie das Flyer unseres patentiertes Systems ein

Visualiser le PDF
 

Zbinden Posieux SA - DRB 216

 

Abgabe und Aufnahme von Absperrbaken DRB-216 (video 2)

 

Patentiertes System für die Abgabe und Aufnahme von Absperrbaken

 

Technischer Leiter

Benoit Zbinden

email

Tel: +41 (0) 26 411 99 33

 

Entwicklung und Konstruktion:

Dominic Sahli

email

Tel: +41 (0) 26 411 99 33